Coinbase Pro listet BAT

Coinbase hat angekündigt, dass der Handel mit Basic Attention Token (BAT) bald auf der Coinbase Pro-Plattform aktiviert werden soll und Einlagen des Token ab nun akzeptiert werden. Der Handel mit dem Token, welcher auf der Ethereum Blockchain läuft, wird aber nur beginnen, sobald sich eine gewissen Liquidität gebildet hat.

 

 

Aus der offiziellen Ankündigung:

„Sobald ausreichend Liquidität erreicht wurde, wird der Handel mit BAT/USDC beginnen. […] Der BAT-Handel wird in den meisten Staaten sofort für die Nutzer zugänglich sein, nur für den Bundesstaat New York rechnet man vorerst mit Verzögerung. “

Der Handel wird den Bewohnern von New York offenbar erst einmal nicht erlaubt sein, was wahrscheinlich auf regulatorische Bestimmungen dort zurückzuführen ist. Nutzer müssen ihre eigene BAT mitbringen, da der Kauf des Tokens derzeit nicht auf der regulären Coinbase-App verfügbar ist.

Der Preis für BAT lag seit gestern bei rund 25 Cent, ist aber aufgrund dieser Nachrichten wie erwartet gestiegen. Es ist nicht schwer zu spekulieren, dass die erhöhte Exposition durch die Coinbase Pro-Plattform diese Steigung fortsetzen wird und dass BAT neue Allzeithochs von mehr als 60 Cent pro Token kreieren könnte.

 

Was ist Brave?

Das Brave-Browser-Projekt ist der primäre Treiber hinter dem BAT-Token, welcher darauf abzielt, die Nutzer für die Aktivierung von Anzeigen zu belohnen. Der Brave Browser hat Werbeanzeigen standardmäßig deaktiviert. BAT-Token haben einen realen Wert, der von Markthändlern bestimmt wird und kommt im Endeffekt beiden Seiten zugute – dem Betrachter und dem Content-Ersteller. Im vergangenen Jahr ermöglichte Brave diese Funktion in YouTube-Videos und in den letzten Wochen, vor der Listung auf Coinbase Pro, hat der Token bereits einen guten Anstieg aufgrund des Beta-Programms und der dadurch erhöhten Medienaufmerksamkeit gesehen.

Der auf Chrom-basierte Brave Browser hat angeblich bereits Millionen von aktiven Nutzern und bewirbt sich selbst mit Kein-Tracking, Keine Werbung und echter Privatsphäre im Netz.

Nach der Ankündigung von Coinbase stieg der BAT-Preis gleich um mehr als 20 Prozent und erreichte laut CoinMarketCap die 0,315 Dollar. Die Marktkapitalisierung des Tokens beträgt aktuell rund 305 Millionen US-Dollar, während sein tägliches Handelsvolumen mehr als 42 Millionen US-Dollar umfasst.

 

 

BAT ist ein auf Ethereum basierender Token, welcher in den blockchainbasierten Webbrowser Brave integriert ist. Während seines Initial Coin Offerings (ICO) für BAT sammelte Brave innerhalb von 30 Sekunden rund 35 Millionen US-Dollar.

Alles in allem ein weitere keineswegs benötigtes Produkt und als Scam einzustufen. ein Scam mitz OProdukt, einem Browser, aber davon gibt es hunderte, auch mit den fast gleichen Merkmalen wie Brave.

Zudem möchte Brave dass man sich mit dem Service Uphold (wie Coinbase ein Service zum Handeln von Kryptowährungen, jedoch mit eindeutig zu vielen dubiosen Statements und Bewertungen im Netz) verbindet, welcher dann erst einmal die komplette KYC-Szenerie durchzieht und vom Nutzer ID, Pass, Telefonnummer, Adresse und Foto möchte. Sehr fragwürdig, für einen Browser/ein Projekt welches mit mehr Privatsphäre wirbt.

Da wir Uphold nicht trauen würden, können wir auch den Brave Browser insgesamt nicht empfehlen.

 

Button: Uphold Verknüpfung in Brave Brwoser

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.