Support & Resistance im Trading

Support und Resistance im Trading.

Das Konzept von Unterstützung und Widerstand ist zweifellos das am meisten diskutierte Attribut der technischen Analyse. Bei der Analyse von Chart-Mustern werden diese Begriffe von Händlern verwendet, um sich auf Preisniveaus in Charts zu beziehen, die eher als Barrieren wirken und verhindern, dass z.B. der Preis einer Aktie in eine bestimmte Richtung gedrückt wird.

Zunächst scheint die Idee hinter der Identifizierung dieser Level einfach zu sein, aber wie Sie feststellen werden, können Unterstützung und Widerstand in verschiedenen Formen auftreten, und das Konzept ist manchmal schwieriger zu meistern, als es zuerst erscheint.

Definition von Unterstützung und Widerstand

Support ist ein Preisniveau, bei dem aufgrund einer Konzentration der Nachfrage ein Abwärtstrend erwartet werden kann. Wenn der Preis eines Wertpapiers sinkt, steigt die Nachfrage und bildet somit die Unterstützungslinie. In der Zwischenzeit entstehen Widerstandszonen aufgrund eines Ausverkaufs, wenn die Preise steigen.

Im folgenden informativen und unterhaltsamen Video von wir-machen-trader wird exakt beschrieben auf was man achten sollte und wie man mit Support und Resistance grundsätzlich umgehen sollte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.